Landesjugendkönigsschießen 2021 – Daniela Schäfer übergibt Amtskette

Landesjugendkönigsschießen 2021 – Daniela Schäfer übergibt Amtskette

Nach der Corona bedingten Absage im Jahr 2020 fand auf der 10-Meter Standanlage der Homburger Schützengesellschaft wieder das traditionelle Königsschießen des Hessischen Schützenverbandes statt, an dem sich 20 Schützenkönige der Erwachsenen und 16 der Jugendlichen aus den Schützenbezirken beteiligten. Nach der Blatt´l-Wertung wurde der beste Tiefschuss von 20 möglichen Treffern jeden Teilnehmers mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole gewertet.

 Im Nachwuchsbereich wurde Tobias Fiedler von den Bergschützen Kettenbach mit einem 47 Teiler Nachfolger der im Jahr 2019 siegreichen Daniela Schäfer aus Ober-Breidenbach. Der Jugend-Schützenkönig aus dem Schützenbezirk Nassau setzte sich klar vor Sophia Eifert vom SV Lanzenhain durch, die als besten Treffer einen 87 Teiler erzielte. Knapp dahinter kam Mia-Sophie Meister vom SV Bonbaden mit einem 89 Teiler auf den dritten Rang.

In Anwesenheit von Präsidentin Tanja Frank sowie den Präsidiumsmitgliedern Otmar Martin und Stefan Rinke nahm Vizepräsident Thomas Scholl die Auszeichnung der Erstplatzierten vor.

Text: Hessischer Schützenverband

Die Kommentare sind geschlossen.