Jahrgangsschießen LG Dreistellung Endkampf 2019

Jahrgangsschießen LG Dreistellung Endkampf 2019

Alle unserer Nachwuchsschützen auf dem Podest

In der Jugendklasse 1 männlich glänzte Bastian Wehr mit einem hervorragenden Gesamtergebnis von 577 Ringen, was auch gleichzeitig das tagesbeste Ergebnis war. Besonders im Liegendanschlag zeigte er mit 199, von 200 möglichen Ringen, was er kann und setzte sich so auf den ersten Platz. In der weiblichen Jugendklasse 1 traten Kristin Messner und Alicia Welker an. Beide brachten eine solide Leistung und so setzte sich Kristin Messner mit 558 Ringen auf den zweiten Platz und Alicia Welker mit 6 Ringen weniger (552 Ringen) auf den dritten Platz.

In der Jugendklasse 2 weiblich ging Fatima Lubrich an den Start und zeigte, was sie im Training gelernt hat. Sie schoss in allen drei verschiedenen Anschlägen sehr gute Ergebnisse und kam so auf ein Gesamtergebnis von 571 Ringen. So musste sie sich nur Pia Fackiner, vom SV Willersdorf mit 576 Ringen, geschlagen geben und wurde zweite ihrer Klasse.

Der jüngste unter unseren angetretenen Nachwuchsschützen war Lars Döring. Er trat in der Schülerklasse 2 an um zu beweisen was er kann. Mit sagenhaften 17 Ringen Abstand und einem Ergebnis von 538 Ringen gewann er in seiner Klasse und holte die Goldmedaille nach Ober-Breidenbach.


Die Kommentare sind geschloßen.